Archivierter Artikel vom 17.08.2022, 17:40 Uhr
Plus
Berlin/München

Aussage gegen Aussage: Wie Psychologen dabei helfen, die Wahrheit ans Licht zu bringen

Durch den Tod des Filmemachers Dieter Wedel endete am 20. Juli das gegen ihn seit vier Jahren andauernde Strafverfahren wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung – ergebnislos. Seitdem kritisieren Pressestimmen unzumutbar lange Verfahrensdauern für mutmaßliche Täter und Opfer von Sexualstraftaten. Der Fall Wedel zeigt auch, wie schwierig die Wahrheitsfindung in Aussage-gegen-Aussage-Konstellationen ist.

Von Susanne Riebensahm Lesezeit: 5 Minuten