Archivierter Artikel vom 13.12.2016, 19:24 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Ausbau des Nürburgrings: Ex-Finanzchef gesteht Untreue

Grobe Konturen der 2009 krachend gescheiterten Privatfinanzierung des 330 Millionen Euro teuren Ausbaus des Nürburgrings werden nun vor dem Koblenzer Landgericht im Saal 136 wieder deutlich: Wegen schwerer Untreue wird der Ex-Finanzdirektor der Nürburgring GmbH, Hans-Jürgen L., zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und acht Monaten auf Bewährung verurteilt.

Lesezeit: 2 Minuten