Archivierter Artikel vom 09.07.2010, 10:05 Uhr

Auf Wiedervorlage: Rasender Fahrer in Koblenz ohne Führerschein

Koblenz – Manchmal schreibt sich der Pressebericht der Polizei fast von alleine: Bei einem Verkehrssünder in Koblenz mussten die Beamten nur einige Wörter in eine alter Meldung ergänzen.

Koblenz – Manchmal schreibt sich der Pressebericht der Polizei fast von alleine: Bei einem Verkehrssünder in Koblenz mussten die Beamten nur einige Wörter in eine wenige Tage alte Meldung einfügen – hier fett markiert:

„Ein ...weiteres... Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis erwartet einen 52 Jahre alten Koblenzer, der gestern Nachmittag bei einer Laser-Geschwindigkeits-Kontrolle der Polizeiinspektion Koblenz 2, an der L 52 im Bereich der Abfahrt der BAB A 61, gemessen wurde. Als die eingesetzten Beamten den Mann anhielten, stellten sie fest, dass er ...immer noch... nicht im Besitze eines Führerscheins ist. Da seine Frau Halter des Autos ist und sie ihren Mann ...wiederum... ohne Fahrerlaubnis damit fahren ließ, erwartet auch sie ein entsprechendes ...zweites... Strafverfahren.“

Der Mann war bereits am 1. Juli auf die gleiche Weise aufgefallen...