Archivierter Artikel vom 14.09.2010, 19:34 Uhr
Plus
Koblenz

Anwalt: Generelles Live-Verbot im Gericht ist nicht angemessen

Das vorzeitige Aus für den Live-Ticker unserer Zeitung war nach Ansicht des auf das Thema spezialisierten Rechtsanwalts Henning Krieg der erste derartige Fall in Deutschland. Im Interview mit unserer Zeitung erklärte er, dass er ein generelles Verbot für nicht angemessen hält.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema