Archivierter Artikel vom 02.03.2021, 07:00 Uhr
Plus
Trier

Als Trier zum Tatort wird: Wie der Leiter der Mordkommission, Christian Soulier, die Amokfahrt erlebte

Christian Soulier ist Landesvorsitzender des Bundes Deutscher Kriminalbeamter (BDK). Ein Funktionär. Am 1. Dezember 2020 ist er aber vor allem Polizist. Nach einer Amokfahrt durch die Trierer Innenstadt mit fünf Toten laufen alle Fäden beim Leiter der Trierer Mordkommission zusammen. Im Gespräch mit unserer Zeitung erklärt der Erste Kriminalhauptkommissar, wie aufwendig und belastend die Ermittlungsarbeit gewesen ist. Nur ein Fall von rund 230.000, die die Beamten 2020 in Rheinland-Pfalz zu bearbeiten hatten. Der BDK-Landeschef erklärt, was sich hinter den nackten Zahlen verbirgt, und warnt vor Clankriminalität im Land.

Von Dirk Eberz Lesezeit: 7 Minuten
+ 18 weitere Artikel zum Thema