Archivierter Artikel vom 31.08.2020, 07:00 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

ADD prüft: Wie verfassungstreu kann eine ausländerfeindliche Lehrerin sein?

Darf eine Lehrerin, die Mitglied der AfD ist und sich offen ausländerfeindlich äußert, Kinder unterrichten? Mit dieser Frage muss sich derzeit die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) auseinandersetzen, die als Schulbehörde nicht nur Dienstherrin ist, sondern sich auch um den Schulfrieden an den betroffenen Schulen sorgt. Denn im pfälzischen Landau schlagen derzeit die Wellen hoch.

Von Kathrin Hohberger Lesezeit: 2 Minuten