Archivierter Artikel vom 01.08.2019, 18:31 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

ADAC-Helis sind nur bis Sonnenuntergang unterwegs: Warum die Luftretter nachts nicht kommen

2010 Einsätze ist der in Koblenz stationierte Rettungshubschrauber Christoph 23 im vergangenen Jahr geflogen. Ein Rekord – und doch könnten es noch mehr sein. Denn in Rheinland-Pfalz dürfen die Rettungshubschrauber nur von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang fliegen, nicht davor und nicht danach. Lediglich der in Mainz stationierte Rettungshubschrauber ist bis 22 Uhr im Einsatz. „In viel zu vielen Regionen in Deutschland entscheiden nach wie vor die Uhrzeit und der Wohnort über die schnelle lebensrettende Hilfe aus der Luft“, kritisiert denn auch der Geschäftsführer der ADAC-Luftrettung, Frédéric Bruder.

Von Bernd Wientjes Lesezeit: 2 Minuten