Archivierter Artikel vom 03.08.2015, 20:01 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

300.000 € gefordert: Sohn gaukelte seine Entführung vor

Er wollte seinen Vater offenbar um rund 300.000 Euro erleichtern. Doch statt in Reichtum zu schwelgen, wird der 19-Jährige aus dem Raum Betzdorf bald gemeinsam mit seinen drei zwischen 19 und 23 Jahre alten Kumpanen auf der Anklagebank des Betzdorfer Schöffengerichts Platz nehmen. Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat Informationen unserer Zeitung bestätigt, nachdem sie die drei Männer wegen gemeinschaftlich versuchter räuberischer Erpressung beziehungsweise Beihilfe angeklagt hat.

Lesezeit: 2 Minuten