Archivierter Artikel vom 21.03.2016, 08:47 Uhr
Mainz

1364 Windräder stehen in Rheinland-Pfalz – 746 weitere sind geplant

1364 Windräder hängen bereits am Stromnetz in Rheinland-Pfalz. 746 zusätzliche Windenenergieanlagen sind geplant, wie aus einer Antwort des Energieministeriums auf eine Anfrage der CDU-Landtagsfraktion hervorgeht.

Die drei Windenergieanlagen in Höhn stehen, der Windpark, mit einer Leistung von etwa 7,6 Megawatt, kann in Betrieb gehen.

Jennifer de Luca

Die drei Windenergieanlagen in Höhn stehen, der Windpark, mit einer Leistung von etwa 7,6 Megawatt, kann in Betrieb gehen.

Jennifer de Luca

Die drei Windenergieanlagen in Höhn stehen, der Windpark, mit einer Leistung von etwa 7,6 Megawatt, kann in Betrieb gehen.

Jennifer de Luca

Die drei Windenergieanlagen in Höhn stehen, der Windpark, mit einer Leistung von etwa 7,6 Megawatt, kann in Betrieb gehen.

Jennifer de Luca

Die drei Windenergieanlagen in Höhn stehen, der Windpark, mit einer Leistung von etwa 7,6 Megawatt, kann in Betrieb gehen.

Jennifer de Luca

Die drei Windenergieanlagen in Höhn stehen, der Windpark, mit einer Leistung von etwa 7,6 Megawatt, kann in Betrieb gehen.

Jennifer de Luca

Die drei Windenergieanlagen in Höhn stehen, der Windpark, mit einer Leistung von etwa 7,6 Megawatt, kann in Betrieb gehen.

Jennifer de Luca

Die drei Windenergieanlagen in Höhn stehen, der Windpark, mit einer Leistung von etwa 7,6 Megawatt, kann in Betrieb gehen.

Jennifer de Luca

Die drei Windenergieanlagen in Höhn stehen, der Windpark, mit einer Leistung von etwa 7,6 Megawatt, kann in Betrieb gehen.

Jennifer de Luca

Die drei Windenergieanlagen in Höhn stehen, der Windpark, mit einer Leistung von etwa 7,6 Megawatt, kann in Betrieb gehen.

Jennifer de Luca

Die drei Windenergieanlagen in Höhn stehen, der Windpark, mit einer Leistung von etwa 7,6 Megawatt, kann in Betrieb gehen.

Jennifer de Luca

Die drei Windenergieanlagen in Höhn stehen, der Windpark, mit einer Leistung von etwa 7,6 Megawatt, kann in Betrieb gehen.

Jennifer de Luca

Die drei Windenergieanlagen in Höhn stehen, der Windpark, mit einer Leistung von etwa 7,6 Megawatt, kann in Betrieb gehen.

Jennifer de Luca

Die drei Windenergieanlagen in Höhn stehen, der Windpark, mit einer Leistung von etwa 7,6 Megawatt, kann in Betrieb gehen.

Jennifer de Luca

Die drei Windenergieanlagen in Höhn stehen, der Windpark, mit einer Leistung von etwa 7,6 Megawatt, kann in Betrieb gehen.

Jennifer de Luca

Die drei Windenergieanlagen in Höhn stehen, der Windpark, mit einer Leistung von etwa 7,6 Megawatt, kann in Betrieb gehen.

Jennifer de Luca

Die drei Windenergieanlagen in Höhn stehen, der Windpark, mit einer Leistung von etwa 7,6 Megawatt, kann in Betrieb gehen.

Jennifer de Luca

Die drei Windenergieanlagen in Höhn stehen, der Windpark, mit einer Leistung von etwa 7,6 Megawatt, kann in Betrieb gehen.

Jennifer de Luca

Die drei Windenergieanlagen in Höhn stehen, der Windpark, mit einer Leistung von etwa 7,6 Megawatt, kann in Betrieb gehen.

Jennifer de Luca

Die drei Windenergieanlagen in Höhn stehen, der Windpark, mit einer Leistung von etwa 7,6 Megawatt, kann in Betrieb gehen.

Jennifer de Luca

Im Jahr 2020 sollen es dann rund 1900 Windräder mit einer Gesamtleistung von rund 4350 Megawatt sein. Mit 1060 Windrädern stehen bisher die meisten Anlagen auf landwirtschaftlich genutzten Flächen – dort sind 332 weitere geplant. Vor allem im Wald sollen künftig mehr Windräder stehen: Zu den bisher 283 Anlagen sollen 412 hinzukommen.

Die Windenergie ist in Rheinland-Pfalz mancherorts sehr umstritten. Rot-Grün setzt auf den Ausbau. Die Sozialdemokraten legen allerdings Wert darauf, dass die Windkraft mit dem Naturschutz und dem Schutz der Kulturlandschaft vereinbart sein muss. Die FDP warnt vor einem ungesteuerten Ausbau der Windenergie. Die drei Parteien sind derzeit im Gespräch, um eine mögliche Ampelkoalition auszuloten.

dpa