Archivierter Artikel vom 18.12.2019, 15:00 Uhr
Ingelheim

Zur Weihnachtszeit wird es in Ingelheim besonders besinnlich: Advent mit der „Ingelummer Kerz“

Karl der Große war es, der Ingelheim zur berühmten Rotweinstadt machte. Von der römischen Herrscherkultur angetan, ließ er die Ingelheimer Kaiserpfalz am Ende des 8. Jahrhunderts mit Säulengängen nach dem Vorbild römischer Villen und Paläste erbauen und förderte den Weinbau. Da ihm der rote Wein besser schmeckte als der weiße, standen schon damals rund um Ingelheim auch viele Burgunderreben.

Heidrun Braun Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net