Archivierter Artikel vom 04.07.2015, 06:35 Uhr
Plus
Stahlhofen

Wassersport im Wäller Land

In der Ferienregion Wäller Land liegt zwischen den Orten Stahlhofen, Pottum und Winnen der Wiesensee. Der 80 Hektar große See, der zur Westerwälder Seenplatte gehört, wurde 1971 auf dem Sumpfgebiet „Seewies“ aufgestaut und schmückt seither die Westerwälder Landschaft. Das Wasser dazu lieferten Hüttenbach und Seebach. Einst als Hochwasserrückhaltebecken und für die Fischzucht angelegt, ist der Wiesensee heute zum größten Teil für Segler, Surfer und Schwimmer freigegeben.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema