Plus
Bernkastel-Kues

Wappentier in Bernkastel-Kues: Meister Petz am sprudelnden Pütz

Der Bär ist in Europa ein beliebtes Wappentier. Auch Bernkastel-Kues an der Mosel hat einen Bären in seinem Wappen, genauso wie Berlin, Bernburg oder Bern. Seit dem Mittelalter taten die Europäer alles, um den Braunbären loszu werden. Er galt nicht nur als gefährliches Raubtier, sondern war in seinem Revier auch sehr besitzergreifend.

Lesezeit: 3 Minuten
In Deutschland soll der letzte Braunbär 1835 erlegt worden sein und gilt seither als ausgestorben. Seiner Stärke zollten die Menschen nicht nur Respekt, sondern vor allem Bewunderung. Grund genug, um ihn neben dem ebenso häufig verwendeten Löwen, der in Europa allerdings nie heimisch war, als stolzes Wappentier auszuwählen. In Bernkastel-Kues ...