Plus
Glees

Toptipp: Orgelmatinéen in der Basilika des Klosters Maria Laach

Von Heidrun Braun
Die Abteikirche Maria Laach  Fotos: Heidrun Braun/Rheinland-Pfalz Tourismus
Die Abteikirche Maria Laach Fotos: Heidrun Braun/Rheinland-Pfalz Tourismus Foto: Heidrun Braun/Rheinland-Pfalz Tourismus
Lesezeit: 3 Minuten

Die Klosteranlage am Laacher See zählt mit mehr als einer Million Besucher im Jahr zu den beliebtesten Ausflugszielen in Rheinland-Pfalz. Die Buch- und Kunsthandlung, die Klostergärtnerei und der Hofladen sind bekannt für ihre besondere Auswahl an Büchern, Stauden und Kräutern sowie Biofleisch, Wild aus den klostereigenen Jagden und Fisch aus dem Laacher See.

Rund 35 Mönche leben im Kloster nach der Benediktinerregel „ora et labora – bete und arbeite“ und lassen nicht vergessen, dass es neben den touristischen Angeboten auch die Einladung zur inneren Einkehr gibt. Diese findet man in der sechstürmigen Basilika des Klosters, die unumstritten eine der schönsten romanischen Kirchen Deutschlands ...