Plus
Boppard

Toptipp: Boppard lädt bis zum dritten Advent auf den Marktplatz ein

Von Heidrun Braun
Weihnachtskrippe vor der St.-Severus-Kirche auf dem Bopparder Weihnachtsmarkt. Fotos: Heidrun Braun/Rheinland-Pfalz Tourismus
Weihnachtskrippe vor der St.-Severus-Kirche auf dem Bopparder Weihnachtsmarkt. Fotos: Heidrun Braun/Rheinland-Pfalz Tourismus Foto: Heidrun Braun/Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Lesezeit: 3 Minuten

Der Bopparder Hamm liegt an der größten Rheinschleife in bester Südlage sowie perfektem Neigungswinkel zur Sonne und ist mit 75 Hektar die größte zusammenhängende Weinlage am Mittelrhein. Die Weine der Einzellagen Elfenlay, Fässerlay, Weingrube, Mandelstein, Feuerlay, Ohlenberg und Engelstein haben den Weinort Boppard weithin bekannt gemacht.

Boppard ist eine Station auf dem „RheinBurgenWeg“, auf der anderen Rheinseite, also rechtsrheinisch zieht der Rheinsteig seine Bahn. Und in Boppard beginnt der Saar-Hunsrück-Steig, der Wanderer über Idar-Oberstein an der Nahe, durch den Naturpark Saar-Hunsrück bis nach Trier bringt. Für Sportliche gibt es in Boppard den alpinen Mittelrhein-Klettersteig und für ...