Plus
Traben-Trarbach

Pop Art: Warhol und Lichtenstein im Alten Bahnhof Traben

Züge halten am Alten Bahnhof in Traben-Trarbach schon lange nicht mehr, aber er ist ein Treffpunkt geblieben. Im Alten Bahnhof finden die Gäste alle Informationen rund um die Doppelstadt und können sich wechselnde Ausstellungen ansehen.

Lesezeit: 1 Minute
Das Bahnhofsgebäude Traben wurde von dem Architekten Hüter aus Sandstein und Schiefer geplant und 1904 eröffnet. Das Bauwerk ist ein wahres Schmuckstück der Stadt. Der Giebel zeigt in einer Reliefarbeit das Trabener Pferd, darunter hängt die Bahnhofsuhr. In den Balken, die schräg zum Giebel verlaufen, ist ein Flügelrad eingeschnitzt, das ...