Meckenheim

Neue Apfelroute führt durch den Vorgarten der Eifel: Auf süßer Tour im Kottenforst

Der Bahnhof Meckenheim bietet sich als Ausgangspunkt für die Südschleife der neuen Apfelroute an. Sie beginnt am „Hinterausgang“ des Bahnhofs, dem Ausgang Baumschulenweg. Wir rollen zunächst durch Baumschulfelder, und nach 2,3 Kilometern überqueren wir einen Bach. In Lüftelberg müssen wir beim Knotenpunkt 84 aufpassen, da wir von der Hauptroute der Apfelroute auf die Schleife Meckenheim abbiegen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net