Archivierter Artikel vom 03.01.2018, 17:18 Uhr
Plus
Disibodenberg

Im Fackelschein geht es durch die Klosterruine

Für die einen ist der Disibodenberg ein Landschaftspark mit vielen verwunschenen Plätzen, für manche sogar ein Ort voller Magie und Kraft. Die Bergkuppe zwischen den Orten Odernheim und Staudernheim beeindruckt allein mit ihrer landschaftlich reizvollen Lage nahe der Mündung des Glans in die Nahe und ist etwa drei Kilometer von Bad Sobernheim entfernt.

Lesezeit: 3 Minuten