Archivierter Artikel vom 12.06.2017, 16:53 Uhr
Plus
Trier

Gladiatoren, Legionäre und ein Medicus

Das Baden war eines der liebsten Vergnügen der alten Römer. In Trier, einst die größte römische Stadt nördlich der Alpen und ab 300 n. Chr. Residenz der Kaiser, hinterließen sie drei Badeanlagen. Die jüngste Anlage sind die Kaiserthermen.

Lesezeit: 2 Minuten