Archivierter Artikel vom 06.12.2017, 15:53 Uhr
Plus
Bad Neuenahr-Ahrweiler

Getrüffelter Döppekoche im Lichterglanz

Das Ahrtal heißt die kalte Jahreszeit willkommen und verwandelt sich in der Vorweihnachtszeit in ein Winterwunderland. Der neue Wein reift in den Fässern oder leuchtet schon im Schein des Kaminfeuers in den Gläsern. Die Landschaft fällt in den Winterschlaf, aber je kürzer die Tage werden, umso mehr Lichter erhellen das Rotweinland. „In Winter veritas“ nennen die Ahrtaler dieses Lebensgefühl, wenn sie voller Genuss die Wintertage für ganz besondere Veranstaltungen nutzen.

Von Heidrun Braun Lesezeit: 3 Minuten