Archivierter Artikel vom 08.05.2017, 14:26 Uhr
Plus
Worms

Der große und der kleine Hagen

Bei jedem Spaziergang an der Rheinpromenade werden die Wormser mit dem Hagendenkmal daran erinnert, dass der Goldschatz, den Hagen von Tronje der Sage nach im Rhein versenkt haben soll, immer noch nicht gefunden wurde. Im Nibelungenlied hat Hagen gute Gründe, den Schatz zu versenken, den Siegfried Kriemhild schenkte. Denn nach dem Tod Siegfrieds benutzt Kriemhild den Schatz, um fremde Helden an den Hof zu locken.

Lesezeit: 1 Minuten