Archivierter Artikel vom 06.12.2016, 18:31 Uhr
Plus
Wildenburg/Otzenhausen

Bizarre Schatten der Irrlichter

Die herbstlich gefärbten Blätter sind schon gefallen, der erste Schnee und Frost färben den Hunsrück in den frühen Morgenstunden weiß. Der Winter hat nun im Nationalpark Hunsrück-Hochwald Einzug gehalten. Passend zur Jahreszeit bietet der Nationalpark im Dezember winterliche Erlebnistouren an.

Lesezeit: 1 Minuten