Archivierter Artikel vom 10.05.2017, 17:24 Uhr
Plus
Mainz

Bewegende Geschichten über die römische Flotte

Nicht weit vom Römischen Theater hat sich das Museum für Antike Schifffahrt in einer alten Lokhalle in der Mainzer Südstadt eingerichtet. Dort gibt es viele antike Wasserfahrzeuge zu sehen. Inschriften von Grabsteinen verstorbener Flottensoldaten erzählen von deren bewegten und abenteuerlichen Lebenswegen. Briefe und Urkunden berichten über das alltägliche Leben in der römischen Flotte.

Lesezeit: 1 Minuten