Westerburg

Apfeltag am Wiesensee – Radeln und Wandern im herbstlichen Wällerland

Der Obere Westerwald zeigt sich in der Region um Westerburg mit einer veränderten Landschaft. Die Basaltkegel und zerklüfteten Felsformationen weichen sanften Bergkuppen, breiten Wiesentälern und ausgedehnten Laubwäldern. Wanderern auf dem Westerwaldsteig eröffnen sich von den Höhen traumhafte Aussichten auf den Hohen Westerwald, ins liebliche Limburger Becken und bis zu den Bergen des Taunusgebirges. Der Landstrich an der Grenze zu Hessen mit den Orten der Verbandsgemeinden Wallmerod und Westerburg wird das Wällerland genannt.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net