40.000

SaynSayner Schloss, Schätze und Schmetterlinge

Im Garten der Schmetterlinge in Sayn wird der Sommer bis in den Advent hinein verlängert. Im Sayner Schlosspark mit knorrigen Baumriesen, Teichen und Bächen liegt der gut beheizte Wohnort Tausender Schmetterlinge aus tropischen Gefilden. In zwei Glaspavillons spazieren die Besucher zwischen Bananenstauden, blühenden Hibiskussträuchern und anderen tropischen Pflanzen, auf denen sich schöne Schmetterlinge tummeln.

Die farbenprächtigen Falter kommen aus Südamerika, Afrika und Asien. Unter ihnen beeindruckt der 25 Zentimeter große Atlas-Spinner aus China, der fast bewegungslos im Tagschlaf verharrt, oder der Blaue Morphofalter aus ...

Lesezeit für diesen Artikel (658 Wörter): 2 Minuten, 51 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Der Rheinland-Pfalz-Tipp
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

4°C - 9°C
Donnerstag

1°C - 7°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-3°C - 3°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!