40.000

BullayRitter, Reben und Romantik: Aussichtsreiche Tour an der Mosel zum Start in den Frühling

Die Streckentour beginnt am Bahnhof Bullay. Da der Mosel-Radweg auf der anderen Uferseite verläuft, fahren wir zunächst über die Moselbrücke in den Nachbarort Alf. Am Moselufer entlang geht es zur Staustufe St. Aldegund. Nach einer Linkskehre tauchen vor uns die Moselschleife bei Bremm und die mächtige Steilwand des Calmont auf. Europas steilster Weinberg ist 378 Meter hoch. Die Klosterruine Stuben auf der gegenüberliegenden Moselseite rundet das perfekte Moselpanorama ab.

In Richtung Eller folgt eine Eisenbahnbrücke. Die Züge verschwinden nach Cochem im 4,2 Kilometer langen Kaiser-Wilhelm-Tunnel und überqueren bei Eller die Mosel. Wir sind im Gebiet der Moselkrampen – so ...
Lesezeit für diesen Artikel (362 Wörter): 1 Minute, 34 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Der Rheinland-Pfalz-Tipp
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

4°C - 21°C
Samstag

7°C - 17°C
Sonntag

3°C - 14°C
Montag

3°C - 10°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!