40.000

KaubBurg Pfalzgrafenstein hält keinen Winterschlaf

Mit der Größe der stattlichen Rheinburgen im Mittelrheintal kann die Zollburg Pfalzgrafenstein nicht konkurrieren. Sie ist nur 47 Meter lang und steht am Rheinkilometer 546 vom Wasser umspült auf einer kleinen Insel vor Kaub. Dicke Mauern, Türme, Burghof, ein Fallgitter vor dem Burgtor und eine Menge Schießscharten machten sie wehrhaft und ihren großen Brüdern, die majestätisch auf den Rheinhöhen thronen, ebenbürtig. Ihre Geschichte und Lage verschaffen ihr absolute Einzigartigkeit.

Sie ist eine Perle unter den Rheinburgen, wurde nie zerstört und ist seit Jahrhunderten favorisiertes Motiv für Malereien, Fotografien und schwärmerische Beschreibungen. „Mitten im Rhein auf einem Felsen erhebt sich ...

Lesezeit für diesen Artikel (681 Wörter): 2 Minuten, 57 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

 

Der Rheinland-Pfalz-Tipp
Meistgelesene Artikel
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

-2°C - 5°C
Montag

0°C - 5°C
Dienstag

-2°C - 6°C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!