Rheinland-Pfalz

Flughafen Hahn: Offenbar Fall von Günstlingswirtschaft vertuscht

Neue Details zu einem Fall möglicher Günstlingswirtschaft am Flughafen Hahn: Bei dem leitenden Angestellten der Flughafengesellschaft, der im Verdacht steht, seiner Ehefrau 2009 einen lukrativen Vertrag zugeschanzt zu haben, handelt es sich um den Prokuristen Stefan Maxeiner.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net