Archivierter Artikel vom 12.08.2013, 15:54 Uhr
Plus
Andernach

Festnahme im Tötungsfall Andernach: Ehemann gefunden

Festnahme im Tötungsfall Andernach: Die Polizei hat am Montag den 34-jährigen Ehemann der getöteten 30-Jährigen in Gewahrsam genommen.

Symbolbild
Symbolbild

Von unserer Redakteurin Katrin Franzen

Die Ermittler hatten seit 24 Stunden nach dem Mann gefahndet und trafen ihn gegen 14 Uhr im Bereich der Autobahn-Anschlussstelle Ochtendung an und nahmen ihn fest. Dies teilt die Polizei in einem Presseschreiben mit. Der 34-Jährige wird im Laufe des Tages dem Haftrichter beim Amtsgericht Koblenz vorgeführt.

Das Obduktionsergebnis der getöteten 30-Jährigen liegt derzeit noch nicht vor. Ebenfalls kann die Polizei keine Angaben über Hintergründe und das Motiv der Tat machen.

Die 30-jährige Mutter dreier Kinder war am Sonntag um kurz nach 14 Uhr tot in ihrer Wohnung in Andernach aufgefunden worden. Die Polizei ging von einem Gewaltverbrechen aus und fahndete nach dem Ehemann. Die beiden waren seit einiger Zeit getrennt lebend.

Am Montagvormittag hatte die Polizei die Fahndung ausgeweitet und bat die Bevölkerung um Mithilfe: Sie veröffentlichte eine Personenbeschreibung des Ehemannes und das Autokennzeichen.