40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Volleyball
  • » Hunsrück
  • » Volleyball: Bad Salzigs U18-Team ist das beste im Rheinland
  • Volleyball: Bad Salzigs U18-Team ist das beste im Rheinland

    Bad Salzig. Die U18-Volleyballer des TV sebamed Bad Salzig haben sich beim Endrundenturnier des Volleyball-Verbands Rheinland gegen die Volleyballhochburgen Mendig, Ransbach-Baumbach und Sinzig den Titel des Rheinlandmeisters gesichert. Dieser Erfolg unterstreicht die derzeitige Vormachtstellung des TV im rheinländischen Jugendvolleyball. Das Team um Kapitän Bartek Treyde siegte in allen drei Endrundenspielen mit 2:0. Die Punktedifferenz von 150:93 macht die eindrucksvolle Leistung des TV-Nachwuchs deutlich. Im ersten Spiel gegen LAF Sinzig waren die sebamed-Volleys in Aufschlag und Annahme klar besser und siegten 25:16 und 25:20. Der hervorragend Dreier-Annahmeriegel um Libero Falk Dobbertin wurde komplettiert durch Veit Dobbertin und Bartek Treyde, die beide schon Einsätze im Oberligateam hatten. Gegen den VC Mendig siegten die Bad Salziger 25:13 und 25:14. Im letzten Spiel gegen SC Ransbach hieß es 25:15 und 25:15. TV-Abteilungsleiter Julius Hammes zu diesem Erfolg: "Ich freue mich riesig für die Jungs, sie sind eine klasse Mannschaft, die schon seit Jahren sehr hart trainiert und sich diesen Erfolg verdient hat. Ich bin mir sicher: In wenigen Jahren werden diese Jungs auch in der ersten Mannschaft überzeugen."

    Bad Salzig. Die U18-Volleyballer des TV sebamed Bad Salzig haben sich beim Endrundenturnier des Volleyball-Verbands Rheinland gegen die Volleyballhochburgen Mendig, Ransbach-Baumbach und Sinzig den Titel des Rheinlandmeisters gesichert. Dieser Erfolg ...

    Lesezeit für diesen Artikel (171 Wörter): 44 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker