40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Leichtathletik
  • » Hunsrück
  • » Ein weiteres Marathon-Ass gibt die Zusage für den Zeller Adventslauf
  • Aus unserem Archiv

    ZellEin weiteres Marathon-Ass gibt die Zusage für den Zeller Adventslauf

    Nach acht Jahren wackelt am Sonntag, 14. Dezember, beim Zeller Raiffeisenbank-Adventslauf der Fünf-Kilometer-Rekord von 16:34 Minuten bei den Frauen: Marathon-EM-Teilnehmerin Katharina Heinig (Frankfurt) bekommt Konkurrenz durch die Wattenscheiderin Eleni Gebrehiwot.

    Eleni Gebrehiwot
    Eleni Gebrehiwot
    Foto: TV Wattenscheid

    Die viermalige deutsche Meisterin, die seit diesem Jahr international für Deutschland startberechtigt ist, kann eine Bestzeit von 15:47,48 Minuten vorweisen und kündigte am Donnerstag ihren Start an. Gebrehiwot hatte sich mit Streckenrekord von 2:29:12 Stunden beim Münster-Marathon für die Europameisterschaften im vergangenen August in Zürich qualifiziert. Doch dann verhinderte eine Achillessehnenverletzung ihren ersten Start im Nationaltrikot. Die mit einem deutschen Ingenieur verheiratete gebürtige Äthiopierin ist seit Februar für Deutschland international startberechtigt. Der Zeller Raiffeisenbank-Adventslauf wird Gebrehiwots Generalprobe für den renommierten Silvesterlauf in Trier. Beim sogenannten "deutschen Sao Paulo" musste sie sich im vergangenen Jahr nur Vize-Halleneuropameisterin Corinna Harrer (Regensburg) geschlagengeben. Angesichts dieser Konkurrenz wird es für Linda Betzler von der LG Rhein-Wied schwer, ihren Adventslauf-Vorjahressieg zu wiederholen. Die 22-Jährige ist mit einem Sieg, zwei zweiten und einem dritten Platz die erfolgreichste Adventsläuferin.

    Zehn Tage vor der elften Adventslauf-Auflage lagen mehr als 300 Meldungen für den Lauf durch die Schwarze-Katz-Stadt vor. Das ist etwas mehr als zum gleichen Vorjahreszeitpunkt. Schwach besetzt ist allerdings noch der Staffelwettbewerb um den Wanderpokal für das beste Cochem-Zeller Team. Nachdem die Vorjahressieger von der LG HSC Gamlen-RSC Untermosel angekündigt haben, auf die Titelverteidigung zu verzichten, sieht es so aus, als würde die Trophäe des Landrats an eine Zeller Mannschaft gehen.

    Auf welcher Strecke am 14. Dezember gelaufen werde, entscheide sich voraussichtlich am Montag, sagt Adventslauf-Organisationsleiter Peter Schmidt vom Ruderverein Zell. Ob auf dem seit sieben Jahren benutzter Parcours oder auf der (noch flacheren) Alternativstrecke, hänge vom Verlauf der Bauarbeiten am sogenannten Kuxborn ab.

    Ebenfalls am Montag (8. Dezember) endet die Adventslauf-Vormeldefrist. Informationen und Anmeldung gibt es im Internet ( www.adventslauf.net) oder telefonisch (06542/22263). Nachmeldungen für die insgesamt sechs Rennen vom Bambini über die Staffeln bis zu den Fünf-Kilometer-Läufen für Genießer und Raser sind auch am 14. Dezember im Rathaus Zell noch möglich. teu

    Leichtathletik (JD)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker