40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Hockey
  • » Knabenturnier des VfL Bad Kreuznach: Alle Gäste wollen wiederkommen
  • Hockey- 81 Mannschaften fühlten sich im Salinental pudelwohl

    Knabenturnier des VfL Bad Kreuznach: Alle Gäste wollen wiederkommen

    Bad Kreuznach. Erfolgreich über die Bühne gebracht hat der VfL Bad Kreuznach sein gewaltiges Knaben-Hockeyturnier (wir berichteten bereits ausführlich). Von acht teilnehmenden Mannschaften im Premierenjahr 1956 stieg die Starterzahl diesmal auf 81. „Das ist einabsolutes Rekordergebnis“, meldete VfL-Turnierleiter Hans- Wilhelm Hetzel stolz. Und so tummelten sich von Donnerstag bis Samstag in sechs Altersklassen die Krummholzkünstler im Alter von vier bis 18 Jahren. Lob in Hülle und Fülle gab es von allen Seiten für die rührigen VfL-Organisatoren, die ihren Gästen in der riesigen Zeltstadt eine echte „Wohlfühloase“ präsentierten.

    Auch sportlich passte die Veranstaltung. Gastgeber VfL war in sechs Altersklassen mit sieben Mannschaften am Start (männliche Jugend, Knaben A/B/C/D1/D2 und Bambini). Besonders die jüngeren Jahrgänge von Trainer Thorsten Ackermann ...

    Lesezeit für diesen Artikel (358 Wörter): 1 Minute, 33 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Regionalsport Mix
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach