40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Handball
  • » Rheinhessen
  • » Oberliga: Um den Lohn gebracht
  • Oberliga: Um den Lohn gebracht

    Wittlich. Vom Schiedsrichtergespann benachteiligt sahen sich die C-Jugend-Handballerinnen des SSV Meisenheim bei ihrer 25:29 (15:14)-Niederlage beim Oberliga-Konkurrenten HSG Wittlich. "Was diese beiden speziell in der zweiten Halbzeit zum Nachteil unserer Mädels gepfiffen haben, geht nicht auf die berühmte Kuhhaut", schimpfte Kotrainer Jürgen Schunck. "Die Mädchen wurden so um den verdienten Lohn einer tollen kämpferischen Leistung gebracht." Vor der Pause lag der SSV fast durchweg in Führung. Beim 12:9 betrug ihr Vorsprung sogar drei Tore. Bis zum 19:19 nach dem Wechsel begegneten sich die Teams auf Augenhöhe. Die doppelte Zwei-Minuten-Strafe gegen Linda Weingärtner, die später noch eine Rote Karte zur Folge hatte, war dann mitentscheidend für den Ausgang. Tore: Treukann, Eberhart (je 6), Schunck, Wagner-Cano (je 4), Weingärtner (3/2) und Bamberger (2).

    Wittlich. Vom Schiedsrichtergespann benachteiligt sahen sich die C-Jugend-Handballerinnen des SSV Meisenheim bei ihrer 25:29 (15:14)-Niederlage beim Oberliga-Konkurrenten HSG Wittlich. "Was diese beiden speziell in der zweiten Halbzeit zum Nachteil unserer ...

    Lesezeit für diesen Artikel (125 Wörter): 32 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach