40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Kreisligen Ww/Wied
  • » Turnier und Tests: "Eisbären" sind in der zweiten Finalhälfte platt - Emmerichenhain erwischt schlechten Tag
  • NentershausenTurnier und Tests: "Eisbären" sind in der zweiten Finalhälfte platt - Emmerichenhain erwischt schlechten Tag

    Neun Halbzeiten zu je 20 Minuten hatten deutlich ihre Spuren hinterlassen. „Im Endspiel waren wir platt“, musste Marco Reifenscheidt erkennen. Zum Seitenwechsel des Endspiels um den Brooklyn-Store-Cup stand es zwischen den von ihm trainierten Eisbachtaler Sportfreunden und dem SV Rot-Weiß Hadamar noch 0:0, aber nach dem letzten Abpfiff des zweitägigen Fußball-Vorbereitungsturniers in Nentershausen mussten die „Eisbären“ einsehen, dass der Hessenligist noch deutlich mehr Kraftreserven hatte. Mit 0:4 musste sich der Rheinlandliga-Zweite der abgelaufenen Saison den Fürstenstädtern geschlagen geben. „Auch wenn wir einige Ausfälle zu verkraften hatten und die beiden Turniertage mit zum Teil langen Wartezeiten anstrengend waren, sind vier Gegentore in 20 Minuten für einen Trainer natürlich unbefriedigend“, bilanzierte Reifenscheidt das Finale nach blitzsauber herausgespielten Treffern von Turniertorschützenkönig Leon Burggraf (2), dem Ex-Eisbachtaler Benjamin Kretschmer und Markus Neugebauer.

    Fünf Partien binnen etwas mehr als 24 Stunden brachten schwere Beine, aber auch Erkenntnisse über den Leistungsstand der Mannschaft mit sich. „Dass wir Fußball spielen können, wissen wir, und das ...

    Lesezeit für diesen Artikel (620 Wörter): 2 Minuten, 41 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Fußball-Kreisligen Ww/Wied
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker