40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Kreisligen Ww/Sieg
  • » 6:0 gegen Herdorf: Niederroßbach nicht zu bremsen
  • Aus unserem Archiv

    Niederroßbach6:0 gegen Herdorf: Niederroßbach nicht zu bremsen

    Die SG Niederroßbach/Emmerichenhain bleibt in der Fußball-Kreisliga A Ww/Sieg das Maß der Dinge: Zwei Tage nach dem 5:1-Pokal-Triumph gegen den TuS Montabaur zeigte sich die Mannschaft von Trainer Nihad Mujakic erneut treffsicher und fertigte die SG Herdorf mit 6:0 (3:0) ab. "Herdorf hatte keinen Torschuss", sagte Mujakic. "Das war eine dominante Leistung von der ersten bis zur letzten Minute. Unser Sieg hätte sogar noch höher ausfallen können." Vor der Pause brachten Mario Pavelic (18., Foulelfmeter) und Kristijan Golik (25., 40) den Spitzenreiter auf Kurs, nach der Pause legten erneut Pavelic (61.), Marco Schwarze (75.) und Christian Schier (83.) vor 120 Zuschauern nach. ros

    Fußball-Kreisligen Ww/Sieg
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach