40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Kreisliga A Hunsrück/Mosel
  • » Im Kreis-Oberhaus wird dreimal nachgeholt
  • Fußball-Kreisliga A Hunsrück/Mosel TSV II gegen FCK II - Drei Nachholspiele heute und morgen

    Im Kreis-Oberhaus wird dreimal nachgeholt

    Simmern/Cochem. In der Fußball-Kreisliga A Hunsrück/Mosel stehen am Dienstag und am Mittwoch insgesamt drei Nachholspiele an.

    SG Buch/Bell/Mastershausen/ Mörsdorf - SV Oberwesel (Di., 19.30 Uhr, in Mörsdorf). Der Dritte Oberwesel kann mit einem Sieg vor dem Hit am Sonntag zu Hause gegen Cochem zum Spitzenreiter nach Punkten aufschließen, hätte dann aber immer noch eine Partie weniger absolviert. „Wenn es normal läuft, ist Oberwesel schon reifer und besser als wir“, sagt Buchs Trainer Kay Nell. Er sträubt sich allerdings, die Partie bereits im Vorfeld herzuschenken. „Wenn wir in einer richtig guten Verfassung sind, ist vielleicht ein Punkt drin.“ Nell hat weiter große Personalsorgen, sagt aber: „Da müssen wir jetzt einfach durch.“ Oberwesels Coach Peter Ritter steht – abgesehen von den Langzeitverletzten – der komplette Kader zur Verfügung. „Das ist viel wert, denn so haben wir immer noch die Möglichkeit, von der Bank nachzulegen“, sagt Ritter. Das könnte ein klarer Vorteil für die Gäste sein, denn beide Teams hatten nur einen Tag Pause nach ihren Partien am Sonntag.

    SG Soonwald/Simmern - SG Braunhorn/Hausbay-Pfalzfeld (Mi., 20 Uhr, in Holzbach). Der Zweite Braunshorn könnte wiederum einen Tag später an Cochem und Oberwesel vorbeiziehen, hat aber dann zwei Spiele mehr absolviert als Oberwesel und eines mehr als Cochem. Schlusslicht Soonwald hatte zuletzt große Personalsorgen, verkaufte sich aber beim 1:4 in Cochem gut. „Ich hoffe, dass der eine oder andere am Mittwoch zurückkehrt“, sagt Soonwalds Trainer Jürgen Kiefer. „Wir werden kämpfen und versuchen, etwas zu holen“, sagt er. Braunshorns Spielertrainer Mirko Bernd erwartet wie beim 3:2 gegen Argenthal II nach 1:2-Rückstand eine enge Partie: „Soonwald hat sich letzte Saison nicht aufgegeben und wird das auch diese nicht tun. Vielleicht war es gut, in dieser Phase mal so eine Situation wie gegen Argenthal zu erleben und ohne Hektik zu meistern.“

    TSV Emmelshausen II - FC Karbach II (Mi., 20 Uhr). Emmelshausen II geht ausgeruht ins immer brisante Derby, der Tabellensiebte hatte am Wochenende spielfrei, während der Fünfte Karbach II eine deftige 2:8-Heimschlappe gegen Bremm kassierte. Dennoch warnt TSV-Spielertrainer Jochen Volk: „Das ist spielerisch eine sehr starke Mannschaft und es gibt den einen oder anderen, auf den wir aufpassen müssen. Wir müssen Konstanz in unsere Leistung bringen, das fehlt uns noch.“ Fehlen wird auch Kapitän Lukas Seis für zwei Wochen (Urlaub).

    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker