40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Bezirksliga Mitte
  • » Zwei Paukenschläge bei der SG Vordereifel
  • Aus unserem Archiv

    KaiserseschZwei Paukenschläge bei der SG Vordereifel

    Zwei interessante Nachrichten hat es am Wochenenden aus dem Lager der SG Vordereifel Müllenbach/Leienkaul/Laubach/Kaisersesch/Binningen gegeben: Jörg Bach hört am Saisonende als Trainer beim Abstiegskandidaten der Fußball-Bezirksliga Mitte wieder auf - und die A-Klasse-Reserve der SGV wurde mit sofortiger Wirkung aus dem Spielbetrieb genommen.

    Jörg Bach hört am Saisonende als Trainer bei der SG Vordereifel wieder auf. Mitte Oktober hatte Bach erst das Zepter beim Mitte-Bezirksligisten von Peter Geisen übernommen. Foto: Alfons Benz
    Jörg Bach hört am Saisonende als Trainer bei der SG Vordereifel wieder auf. Mitte Oktober hatte Bach erst das Zepter beim Mitte-Bezirksligisten von Peter Geisen übernommen.
    Foto: Alfons Benz

    Paukenschlag Nummer eins

    Erst Mitte Oktober hatte Jörg Bach die SG als Coach übernommen. Am Ende der Saison hört der 50-jährige Ex-Profi aus Binningen schon wieder auf. Das gab der Verein am Samstag bekannt. Bach konnte zu seiner Entscheidung keine Stellung nehmen, er war telefonisch nicht zu erreichen. Der SG-Vorsitzende Helmut Junglas bestätigte, dass nach der Saison generell Schluss für den Trainer Bach ist: "Jörg hat uns gesagt, dass er aus privaten Gründen in der Zukunft kein Traineramt mehr übernehmen wird." Bach hat in den acht Spielen unter seiner Regie starke 14 Punkte eingefahren und den Klub vom letzten Tabellenplatz auf Rang elf geführt. Der Vorsprung auf die Abstiegszone beträgt allerdings nur einen Zähler. Vordereifel hat noch 14 Spiele - davon die ersten vier ab dem kommenden Sonntag nacheinander gegen Metternich, Oberwinter, Kirchberg und Emmelshausen, dem Spitzenquartett der Liga. Es könnte also noch eine ganz enge Geschichte werden mit dem Klassenverbleib, zumal die SG derzeit große Verletzungssorgen plagen. Der Vorsitzende Junglas bedauert die Entscheidung von Bach: "Es ist schade, dass wir bereits nach wenigen Monaten wieder einen neuen Trainer suchen müssen, da es sportlich und menschlich gut harmonierte, aber die Beweggründe sind nachvollziehbar und die akzeptieren wir selbstverständlich. Die Aufgabenverteilung für die nächsten Wochen ist demnach klar, die Mannschaft arbeitet mit Jörg Bach am Klassenerhalt und der Vorstand an der Verpflichtung eines neuen Trainers." Für Vordereifel beginnt die Restrunde am Sonntag (14.30 Uhr) mit dem Gastspiel beim Tabellenvierten FC Metternich.

    Paukenschlag Nummer zwei

    Am Sonntag dann die nächste überraschende Meldung: Die SG Vordereifel II, Schlusslicht der Kreisliga A Hunsrück/Mosel, scheidet mit sofortiger Wirkung aus dem Spielbetrieb aus. Der Grund ist Spielermangel. Eine Mannschaftsabmeldung während der laufenden Runde hat es im Kreisoberhaus noch nie gegeben. Der SG-Vorsitzende Helmut Junglas sagte: "In dieser Saison haben wir großes Verletzungspech, bereits in der Hinrunde sind einige Spieler ausgefallen und auch im neuen Jahr bleibt uns das Pech treu. Wir haben gehofft, dass unsere Maßnahmen in der Winterpause Früchte tragen und wir die Saison ordentlich beenden können. Aber die Situation ist äußerst prekär und eine Besserung nicht in Sicht. Gerade in der zweiten Mannschaft mussten wir fast jedes Wochenende improvisieren. Das wollten wir den Jungs und auch dem Trainer Florian Hartmann nicht mehr zumuten. Wir haben uns das natürlich alles anders vorgestellt, als wir die SG erweitert haben." Alle ausgetragenen Spiele von Vordereifel II werden gewertet wie ausgetragen, da alle Spiele der Hinrunde absolviert wurden. Die noch ausstehenden Spiele werden für den Gegner als gewonnen gewertet. Drei Spiele hatte die SGV-Reserve (gegen Soonwald, in Cochem und bei Emmelshausen II) siegreich gestaltet. Bleibt die Frage: Warum meldete Vordereifel nicht die dritte Mannschaft, die in der B Nord aktiv ist, ab? Die Antwort: Die Akteure der Dritten wollten nicht "hochrutschen", auch aufgrund der Aussichtslosigkeit und Konkurrenzfähigkeit in der A-Klasse. Durch die Abmeldung von Vordereifel II spielt Vordereifel III außer Konkurrenz in der B Nord. Alle ausgetragenen Spiele der SG Vordereifel III (16 Punkte sammelte das Team) werden gewertet wie ausgetragen, die noch ausstehenden Spiele werden für den Gegner als gewonnen gewertet. Die ausstehenden Partien sind Pflichtspiele und müssen absolviert werden. Vordereifel II steht als erster Absteiger in der A-Klasse fest - genau wie Vordereifel III in der B Nord.

    Von unserem Redakteur Michael Bongard

    Fußball-Bezirksliga Mitte
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach