40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Bezirksliga Mitte
  • » Der FC Plaidt hat noch eine Rechnung offen
  • Der FC Plaidt hat noch eine Rechnung offen

    Plaidt. Zwei Spiele hat der FC Alemannia Plaidt in der Fußball-Bezirksliga Mitte noch bis zur Winterpause zu absolvieren. Am Sonntag (15.30 Uhr) steht die Mannschaft von Trainer Thomas Esch vor einer Herkulesaufgabe, wenn Tabellenführer TuS Kirchberg seine Visitenkarte am Pommerhof abgibt.

    Der Höhenflug des FC Plaidt (am Ball mit Markus Lenartz) wurde in Gönnersdorf jäh gestoppt. Und am Sonntag kommt der Tabellenführer an den Pommerhof.  Foto: Andreas Walz
    Der Höhenflug des FC Plaidt (am Ball mit Markus Lenartz) wurde in Gönnersdorf jäh gestoppt. Und am Sonntag kommt der Tabellenführer an den Pommerhof.
    Foto: Andreas Walz

    Das Hinspiel dürften die Alemannen in schlechter Erinnerung haben. Am zweiten Spieltag setzte es für die Plaidter auswärts eine 1:10-Niederlage. "Noch einmal passiert uns das aber nicht. Man merkt meinen Spielern an, dass sie diese Pleite noch immer wurmt und dass sie es am Sonntag unbedingt besser machen wollen", meint Esch. Nachdem der FC gegen Ende der Hinrunde mit acht Punkten in vier Spielen den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze geschafft hatte, setzte es am vergangenen Wochenende einen Dämpfer beim 1:4 in Gönnersdorf. "Da wurden wir wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Die ersten 20 Minuten haben wir total verschlafen und dementsprechend verdient verloren", sagt Esch, um direkt eine Kampfansage in Richtung Tabellenführer Kirchberg zu senden: "Gegen Metternich hatte auch niemand mit einem Sieg von uns gerechnet, wieso sollte uns das also nicht auch am Sonntag gelingen?" Fehlen könnte dabei allerdings Kapitän Juri Pineker, der an Leistenproblemen laboriert. Definitiv ausfallen wird am Sonntag Daniel Molitor mit Rückenproblemen. Für Esch sind das aber keine möglichen Alibis: "Dann müssen es eben die anderen richten. Ich vertraue dem gesamten Kader."

    Kirchberg liefert sich in dieser Saison an der Tabellenspitze ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem derzeit punktgleichen FC Metternich (beide 38), dahinter lauert mit dem TuS Oberwinter (36) ein weiterer Titelaspirant. jam

    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach