40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Bezirksliga Mitte
  • » 0:3 bei SG Unzenberg: SF Höhr-Grenzhausen werden ausgekontert
  • Aus unserem Archiv

    Oppertshausen0:3 bei SG Unzenberg: SF Höhr-Grenzhausen werden ausgekontert

    In der Kabine hatte Dirk Hannappel noch vor der Stärke der SG Unzenberg-Heinzenbach gewarnt, doch dann hatte es den Anschein, als wäre die Botschaft des neuen Trainers nie bei den Spielern angekommen. Denn durch zwei Kontertore und einen Foulelfmeter verloren die SF Höhr-Grenzhausen ihr Auswärtsspiel in der Bezirksliga Mitte mit 0:3 (0:1).

    Die erste Chance der Partie hatten die Gäste, als Andreas Merfels aus 18 Metern knapp drüber schoss (5.). Doch kurz darauf nutzten die Gastgeber die erste Nachlässigkeit der Sportfreunde: Ein langer Ball auf die linke Seite, Thomas Werner nahm an, umkurvte SF-Torwart Kevin Klauer und schoss ein - 1:0 (9.). In der Folge entwickelte sich ein offenes Spiel mit einem Plus in Sachen Ballbesitz bei den Gästen und Chancen auf beiden Seiten. Für Höhr vergaben Matthias Tries (12.) und Arthur Braun (44.) vor der Pause sowie später Merfels (49.) und Timo Horre (87.). Das Toreschießen war aber eine Angelegenheit für Unzenberg. Rettete in der 51. Minute nach einem Konter noch Klauer gegen André Piroth, war der Schlussmann kurz darauf machtlos. Patrick Sehn Henn spielte Dominik Deinert aus und versenkte den Ball links im Eck (56.). Für die Vorentscheidung sorgte Lars Herrmann, der nach Edgar Reiners Foul an Daniel Georg den Foulelfmeter verwandelte (76.). ros

    SF Höhr-Grenzhausen: Klauer - Kohlenbeck (69. Horre), Deinert (75. Schmidt), Roenspies, Trono, Braun, Merfels, Tries (61. Nermerich), Reiner, Carrozzo, Blatt.

    Fußball-Bezirksliga Mitte
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker