40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Bezirksliga Mitte
  • » Bezirksliga Kreis Ahrweiler
  • » SG Gönnersdorf-Brohl geht bei der SG Moselkern leer aus
  • Bezirksliga SG unterliegt nach frühem Rückstand mit 1:2 - Es reicht nur noch zum Anschlusstor durch Melf Hargens

    SG Gönnersdorf-Brohl geht bei der SG Moselkern leer aus

    Gönnersdorf. Eine 1:2 (0:1)-Niederlage hat Fußball-Bezirksligist SG Gönnersdorf-Brohl am Sonntagnachmittag bei der SG Moselkern einstecken müssen. Bereits nach zwei Spielminuten lag die Mannschaft von Trainer Ralph Seul in Rückstand. Markus Thönnes gelang die frühe Führung für den Tabellenvierten. Auch wenn Moselkern deutlich mehr vom Spiel hatte, kamen auch die Gönnersdorfer zu ihren Torchancen. Philipp Ruthsch (20.) und Christian Heuser (35.) vergaben beste Möglichkeiten. „Im Großen und Ganzen geht die Niederlage aber in Ordnung, doch es wäre für uns sicher mehr drin gewesen“, äußerte sich Gönnersdorfs Geschäftsführer Oliver Göbel zum Spiel.

    Die ersten 25 Minuten der zweiten Halbzeit gehörten dann zunächst den Gästen. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld köpfte Tobias Felten nur knapp vorbei (55.), nach einem Ruthsch-Zuspiel hatte Janusz Szlinkiert die größte Chance zum Ausgleich. In der 66. Minute landete sein Lupfer auf der Latte.

    Göbel: „Da haben wir einfach Pech gehabt. Und ausgerechnet in unserer Drangphase schießt Moselkern das 2:0.“ Spielertrainer Andreas Oberreiter besorgte in der 70. Minute den zweiten Treffer für die Gastgeber.

    Ein Volleykracher des eingewechselten Melf Hargens sorgte zehn Minuten vor Ende noch einmal für Spannung, als er den 1:2-Anschlusstreffer markierte (80.). Zu mehr reichte es aber nicht. „Leider ist danach nicht mehr viel passiert. Am Ende müssen wir mit der knappen Niederlage leben“, so Göbel weiter. Oberreiter räumte letztlich ein: „Wir hatten heute mal das bessere Ende für uns, in anderen Partien war das anders. Eigentlich war es ein ausgeglichenes Spiel.“

    Kurzfristig hatte Gönnersdorf vor dem Spiel auf Patrick Melcher verzichten müssen. Beim Aufwärmen signalisierte er Knieprobleme. Göbel: „Wir wollten kein Risiko eingehen und hoffen, dass es nichts Schlimmeres ist.“ jutu

    SG Gönnersdorf-Brohl: Klee, K. Schütz, Schunk, Göbel, C. Heuser, P. Schütz, A. Heuser, Felten (75. Hargens), Schmidgen, Szlinkiert (85. Antwerpen), Ruthsch

    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker