40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Regionalsport extra
  • » Idar-Oberstein/Birkenfeld/Baumholder
  • » SKV Trier hilft der KSG Idar-Oberstein mit spätem Fehlwurf
  • SKV Trier hilft der KSG Idar-Oberstein mit spätem Fehlwurf

    Idar-Oberstein. Im dritten Heimspiel in Folge in der 2. Bundesliga der Kegler war der SKV Trier 1 zu Gast in Weierbach bei der KSG Idar-Oberstein. Schon die Partie zuvor gegen Wiebelskirchen bot Spannung pur, doch dies sollte gegen die Moselstädter noch einmal getoppt werden. Im Startblock agierte diesmal neben Kai Knobel nach längerer Verletzungspause wieder Alfred Niebergall. Niebergall hatte sich mit starken Trainingsleistungen empfohlen, doch gegen Trier lief nicht viel bei ihm zusammen. Seine 779 Holz bedeuteten die erste Enttäuschung für die KSG an diesem Tage. Kai Knobel hingegen überzeugte wieder einmal mit der Tagesbestzahl von 886 Holz. Zum Glück für die KSG bauten die Gäste auf der Schlussbahn ab, so dass ein Vorsprung von 81 Holz zu Buche stand.

    Im Mittelblock kegelten dann Manfred Fuchs und Wolfgang Hosser, bei denen es auch nicht rund lief. Fuchs erwischte sogar einen gebrauchten Tag und erspielte sich nur 765 Holz, während Hosser ...

    Lesezeit für diesen Artikel (291 Wörter): 1 Minute, 15 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach