40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Regionalsport extra
  • » Bad Kreuznach
  • » Olaf Paare zum regionalen Sport-Geschehen
  • Aus unserem Archiv

    Olaf Paare zum regionalen Sport-Geschehen

    Leser wählen Vorbilder

    Unterschiedlicher könnten die beiden Sportler des Jahres im Kreis kaum sein. Auf der einen Seite die junge, aufstrebende Speerwerferin Christin Schneeberger, auf der anderen Seite Alexander Ruhl, der bei den Wasserspringern die Seniorenklassen national wie international aufmischt. Doch beide eint, dass sie unsere Region auf den großen Sportbühnen vertreten. Welt- und Europameisterschaften sind auch in diesem Jahr wieder die Ziele der beiden. Und beide sind extrem ehrgeizig und zielstrebig, aber auch bodenständig und geerdet - echte Vorbilder eben. Die Leser des Oeffentlichen haben sie zu den Sportlern des Jahres gewählt und damit ein glückliches Händchen bewiesen. Das gilt auch für die weiteren Ränge, wie die tollen Gespräche und Präsentationen bei der Sportlerparty unserer Zeitung in Hackenheim gezeigt haben. Das heißeste Rennen gab es bei den Teams: HSV Sobernheim, JSG Meisenheim/Desloch/Jeckenbach und der Kreuznacher HC - alle drei hätten den Titel verdient gehabt. Am Ende hieß es: Ladys first. Mit ihren neuen T-Shirts, die sie als "Mannschaft des Jahres" ausweisen, werden die HSV-Frauen d e r Hingucker in den Hallen sein.

    E-Mail: olaf.paare@rhein-zeitung.net

    Regionalsport extra (E)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach