40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Westerwälder Zeitung
  • » A3: Nächtliche Sperrung nach Lkw-Unfall
  • Aus unserem Archiv

    WesterwaldA3: Nächtliche Sperrung nach Lkw-Unfall

    Zu einer Sperrung kam es auf der Autobahn 3 in der Nacht zum Donnerstag, weil ein Lkw-Fahrer auf einen Sattelzug aufgefahren war.

    Fahrer und Beifahrer dieses Lkws erlitten bei einem Auffahrunfall keine größere Verletzungen.
    Fahrer und Beifahrer dieses Lkws erlitten bei einem Auffahrunfall keine größere Verletzungen.

    In Höhe Windhagen Richtung Köln war um 23.25 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen ein mit einem Turmdrehkran beladener Sattelzug mit Tieflader unterwegs. Der aufgeladene Kran ragte über den hinteren Fahrzeugaufbau hinaus. In der Steigung nach dem Wiedtal fuhr ein 22-jähriger niederländischer Lastzugfahrer auf den Sattelzug auf. Dabei hatte er noch Glück im Unglück, denn er fuhr lediglich mit der rechten Fahrzeugseite auf den Kran auf und die Fahrerseite blieb weitgehend verschont. Der Beifahrer war in der Schlafkoje und überstand den Unfall ohne Verletzungen. Die Autobahn musste für mehr als zwei Stunden teilweise gesperrt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf mehr als 80.000 Euro.

    Montabaur Hachenburg
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Dienstag

    14°C - 24°C
    Mittwoch

    17°C - 28°C
    Donnerstag

    17°C - 24°C
    Freitag

    18°C - 23°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerien: Fotos unserer Leser
    &bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

    Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.