40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Neuwied/Linz
  • » Windkraft-Gutachten: Mehrheit der Oberdreiser stimmt für Beteiligung
  • Windkraft-Gutachten: Mehrheit der Oberdreiser stimmt für Beteiligung

    Oberdreis. Die Stimmzettel sind ausgezählt: 258 Ja-Stimmen stehen 174 Nein-Stimmen gegenüber. „Sind Sie dafür, dass sich die Gemeinde Oberdreis an den Gutachten und bei Eignung an den Planungen und der Umsetzung eines gemeinsamen Windparks mit den Gemeinden Wahlrod, Welkenbach und Rossbach aus der Verbandsgemeinde Hachenburg beteiligt?“ Das war die Frage, zu der der Oberdreiser Gemeinderat die Bürger am Sonntag um eine Antwort bat.

    Oberdreis - Die Stimmzettel sind ausgezählt: 258 Ja-Stimmen stehen 174 Nein-Stimmen gegenüber. „Sind Sie dafür, dass sich die Gemeinde Oberdreis an den Gutachten und bei Eignung an den Planungen und der Umsetzung eines gemeinsamen Windparks mit den Gemeinden Wahlrod, Welkenbach und Rossbach aus der Verbandsgemeinde Hachenburg beteiligt?“ Das war die Frage, zu der der Oberdreiser Gemeinderat die Bürger am Sonntag um eine Antwort bat.

    Zur Bürgerbefragung herrschte reger Betrieb in den Bürgerhäusern von Oberdreis und Lautzert, die Wahlbeteiligung lag bei rund 56 Prozent in Oberdreis und 60 Prozent in Lautzert. Während das Ergebnis in Lautzert mit 125 Ja-Stimmen und 42 Nein-Stimmen eindeutig ausfiel, endete die Abstimmung in Oberdreis denkbar knapp: Hier votierten 133 Einwohner für Ja und 132 für Nein. Ein Abstimmungsteilnehmer kreuzte gleich beide Kästchen an und machte seine Stimme damit ungültig.

    Bei den Nachbarn der Gemeinde Berod, die ihre Einwohner auch zur Befragung bat, fiel das Gesamtergebnis klar aus: 146 Teilnehmer stimmten mit Ja, 48 mit Nein.

    Wie der Gemeinderat nun auf das Abstimmungsergebnis reagiert und wie Oberdreis in Sachen Windkraft weiter verfahren wird, berät der Gemeinderat heute Abend: Für 19 Uhr ist eine Ratssitzung im Bürgerhaus angesetzt.

    Anzeige
    Anzeige
    x
    x
    Top Angebote auf einen Klick
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Chef v. Dienst

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Neuwied bei Facebook
    Regionalwetter Neuwied
    Freitag

    19°C - 34°C
    Samstag

    19°C - 33°C
    Sonntag

    18°C - 32°C
    Montag

    13°C - 24°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige