40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Neuwied/Linz
  • » Wied: Die Umgestaltung des Wehrs rückt immer näher
  • Wied: Die Umgestaltung des Wehrs rückt immer näher

    Altwied. Es geht darum, die Durchgängigkeit für Fische zu erhalten, neuen Lebensraum zu schaffen und gleichzeitig etwas zur Verschönerung des Ortsbildes beizutragen: Bei seiner jüngsten Sitzung konnte der Ortsbeirat Altwied rund um Ortsvorsteherin Liane Herbst Gerhard Schlösser von der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, Regionalstelle Montbaur, begrüßen, der die Anwesenden über die Umgestaltung des kleinen Wehrs in Altwied informierte.

    "Wir freuen uns sehr, dass wir heute über die Wiederherstellung der Durchgängigkeit an der Wied im Bereich der Stützwelle sprechen können", begrüßte Herbst die Gäste der Beiratssitzung. Sie betonte damit ...

    Lesezeit für diesen Artikel (322 Wörter): 1 Minute, 24 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Chef v. Dienst

     

    Mail

    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Neuwied bei Facebook
    Regionalwetter Neuwied
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    3°C - 7°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach