40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Neuwied/Linz
  • » Waldbreitbach: VG-Werke sind solide ausgestattet
  • Waldbreitbach: VG-Werke sind solide ausgestattet

    Waldbreitbach. Auch mittelfristig gleichbleibende Gebühren und eine gesunde finanzielle Verfassung bescheinigte Bürgermeister Werner Grüber den Wasser- und Abwasserwerken in der jüngsten Sitzung des Bau- und Werksausschusses der Verbandsgemeinde Waldbreitbach. Nicht nur in Waldbreitbach dürfte man sich darüber freuen, nach der Fusion könnten auch die Rengsdorfer davon profitieren, sagt Grüber.

    "Die Abschlüsse und die Wirtschaftsprüfungen haben ergeben, dass die Werke bestens dastehen", erklärt der Bürgermeister, dem die Verbandsgemeinde Waldbreitbach im Hinblick auf die Fusion oftmals zu negativ wahrgenommen wird. Beide ...

    Lesezeit für diesen Artikel (335 Wörter): 1 Minute, 27 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Chef v. Dienst

     

    Mail

    Anzeige
    Anzeige
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Neuwied bei Facebook
    Regionalwetter Neuwied
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige