40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Neuwied/Linz
  • » Neugründung: Verein will Zukunft der Kirmes sichern
  • Neugründung: Verein will Zukunft der Kirmes sichern

    Gladbach. Die Gladbacher Kirmes soll auch in Zukunft etwas Besonderes bleiben. Deswegen hat sich nun ein neuer Verein gegründet.

    Foto: Regine Siedlaczek

    Von unserer Mitarbeiterin Regine Siedlaczek

    Es geht um die Förderung der Kirmes, darum, dem Kirmesschwund entgegenzuwirken und den ausrichtenden Jahrgang in seiner Arbeit zu unterstützen: Ab sofort bereichert die neu gegründete Kirmesgesellschaft Gladbach die Vereinslandschaft des Neuwieder Stadtteils.

    Mehr als 20 Interessierte waren zur Gründungsversammlung in die Wagenbauhalle der Gladbacher Karnevalsgesellschaft gekommen, und ebenso viele wurden spontan Mitglied im neuen Verein. Dies freute nicht zuletzt auch Christian Blum und Guido Hahn, die gemeinsam mit Peter Blum und Peter Hellenbrand die Versammlung leiteten: "20 Privatpersonen und ein Verein sind heute Abend beigetreten, weitere Zusagen liegen bereits vor", so lobte Hahn den Willen der Gladbacher, sich für die örtliche Kirmes einzusetzen.

    Bereits vor rund zwei Wochen habe es eine Informationsveranstaltung zur neuen Vereinsgründung gegeben. Jetzt seien auch die notwendigen Formalitäten auf den Weg gebracht: "Wir sind kein gemeinnütziger Verein und müssen daher sehr darauf achten, nicht das Steuerrecht zu verletzen", betonte Christian Blum.

    Nachdem die Anwesenden die Satzung besprochen und anfallende Fragen geklärt hatten, wurde sogleich die erste offizielle Mitgliederversammlung abgehalten, die die Wahl des Vorstandes beinhaltete. Dabei bewiesen die neuen Vereinsmitglieder Einigkeit, wurden doch alle Vorstandsmitglieder einstimmig gewählt. Neuer Vorsitzender ist Christian Blum, der aufgrund seiner Mitgliedschaft im Stadtrat gute Verbindungen zum Stadtmarketing sowie zur Verwaltung hat. Sein Stellvertreter ist Peter Hellenbrand. Peter Blum wurde zum Geschäftsführer und Guido Hahn zum Kassierer gewählt. Beisitzer sind Regina Blum, Christian Hanisch, Raimund Stockhausen, Thomas Münch, Daniel Oster, Uli Bell und Kai Guting.

    Gemeinsam wolle man sich nun im Verein für die Kirmes in Gladbach einsetzen, ohne allerdings die Rechte des ausrichtenden Kirmesjahrgangs zu beschneiden: "Wir wollen lediglich unterstützen und bei der Organisation helfen", betont Christian Blum. Denn schließlich gehe es darum, gemeinsam die Zukunft der Gladbacher Kirmes zu sichern.

    24 Euro beträgt der Mitgliederbeitrag im ersten Jahr, ermäßigt 12 Euro. Allerdings soll der Beitrag jährlich neu berechnet und im Interesse der Mitglieder angeglichen werden.

    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Chef v. Dienst

     

    Mail

    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Neuwied bei Facebook
    Regionalwetter Neuwied
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    3°C - 7°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach