40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Neuwied/Linz
  • » Hirsch: Investor in Sicht?
  • Ortsplanung Mehrere Interessenten - Projektsteuerung legt Rahmen fest - Kritik an Vorgehensweise

    Hirsch: Investor in Sicht?

    Rengsdorf. Es kommt – mal wieder – Bewegung in die Causa „Hirsch“ in Rengsdorf. Um das seit Jahren leer stehende Hotel zu vermarkten, hat der Gemeinderat ein Projektsteuerungsbüro mit der Ausarbeitung der Verkaufskriterien und der Ausgestaltung baulicher Vorgaben beauftragt. Die Rahmenbedingungen gefallen nicht jedem – steckt hinter dem Projektsteuerungsbüro doch gleichzeitig ein Kaufinteressent: Ratsmitglied Thomas Schreck (CDU). Gefasst wurde der Beschluss bei nur einer Gegenstimme. Schreck selbst war nicht anwesend.

    Nachdem die Auflagen des Investorenwettbewerbs potenzielle Interessenten abgeschreckt hatten, soll die jetzt ins Leben gerufene Projektsteuerung grundlegende Rahmenbedingungen festlegen, die aber verhandelbar sind. Nach wie vor legt die Gemeinde wert ...

    Lesezeit für diesen Artikel (357 Wörter): 1 Minute, 33 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Anzeige
    x
    x
    Top Angebote auf einen Klick
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Neuwied bei Facebook
    Regionalwetter Neuwied
    Dienstag

    10°C - 25°C
    Mittwoch

    11°C - 22°C
    Donnerstag

    12°C - 23°C
    Freitag

    12°C - 26°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach