Deckel gegen Polio: Elsmarie Scheid aus Anhausen sammelt weiter

Anhausen. Bevor Elsmarie Scheid ihre Pfandflaschen zurückgibt, ist für sie schon lange ein Handgriff selbstverständlich geworden: Deckel abschrauben und die Plastikverschlüsse sammeln! Denn damit lässt sich viel Gutes bewirken: Die Anhausenerin sammelt mit für den Verein „Deckel drauf“, der mit den Verschlüssen hilft, weltweit Polio-Impfungen zu finanzieren. Eigentlich hätte die Beteiligung Anfang des Jahres auslaufen sollen, aber dank der vielen Unterstützer setzen Elsmarie Scheid und ihre Helfer die Sammlung nun doch fort.

Wie wichtig der Kampf gegen die Poliomyelitis ist, weiß Elsmarie Scheid aus erster Hand: 1952 erkrankte sie selbst als Fünfjährige an Kinderlähmung und lebt heute noch mit den Spätfolgen. Die ...

Lesezeit für diesen Artikel (357 Wörter): 1 Minute, 33 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Warum diese Seite?

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net