40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Neuwied/Linz
  • » Brandursachen sind noch völlig unklar: Polizei verfolgt Spuren
  • Brandursachen sind noch völlig unklar: Polizei verfolgt Spuren

    Kreis Neuwied. Scheunen- und Heuballenbrände haben die Feuerwehren im Kreis verstärkt in Atem gehalten. Wie die RZ jetzt bei der Kriminalpolizei erfuhr, sind derzeit die Brandursachen in allen Fällen „noch völlig unklar“.

    Sprecher Eduard Sprenger sagt dazu weiter: „Derzeit ist kein direkter Tatzusammenhang zwischen den einzelnen Bränden erkennbar.“ Insoweit lässt sich auch keine Serie begründen. Das mögliche Spektrum der Brandursachen reiche ...

    Lesezeit für diesen Artikel (316 Wörter): 1 Minute, 22 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

    Strohballenbrände geben der Polizei Rätsel auf: Täter handeln völlig willkürlichFeuerwehr an vier Orten im Brohltal im Einsatz: Feuerteufel steckt Hunderte Strohballen in Brand Wieder Feuerteufel am Werk: Hunderte Strohballen standen in FlammenHunderte Strohballen standen in Flammen: Feuerteufel verursacht hohen SchadenStrohballen brennen: Flammen vernichten Lagerhalle in Dinkelbachweitere Links

     

    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Chef v. Dienst

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Neuwied bei Facebook
    Regionalwetter Neuwied
    Montag

    11°C - 21°C
    Dienstag

    11°C - 22°C
    Mittwoch

    13°C - 22°C
    Donnerstag

    14°C - 24°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige