40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Neuwied/Linz
  • » BHKW Flohr will Verbrennung von behandeltem Altholz von 25 auf 100 Prozent steigern
  • Aus unserem Archiv

    NeuwiedBHKW Flohr will Verbrennung von behandeltem Altholz von 25 auf 100 Prozent steigern

    Die Biomasseheizkraftwerk (BHKW) Flohr GmbH hat bei der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord einen Antrag auf Änderungsgenehmigung gemäß Paragraf 16 des Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) zur Steigerung des Anteils an Altholz der Kategorie A IV von 25 auf 100 Prozent in dem von ihr betriebenen Holzheizkraftwerk beantragt.

    Neuwied. Die Biomasseheizkraftwerk (BHKW) Flohr GmbH hat bei der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord einen Antrag auf Änderungsgenehmigung gemäß Paragraf 16 des Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) zur Steigerung des Anteils an Altholz der Kategorie A IV von 25 auf 100 Prozent in dem von ihr betriebenen Holzheizkraftwerk beantragt.

    Zur Altholzklasse IV zählt mit Holzschutzmitteln behandeltes Altholz wie Bahnschwellen und Leitungsmasten sowie sonstiges Altholz, das aufgrund seiner Schadstoffbelastung nicht den Altholzkategorien A I bis A III zugeordnet werden kann.
    Laut SGD Nord ist der Antrag am 28. Februar eingegangen. Gemäß Paragraf 16 Absatz 2 BImSchG hat die SGD Nord entschieden, von der öffentlichen Bekanntmachung des Vorhabens sowie der Auslegung des Antrages abzusehen, da die Firma BHKW Flohr dies beantragt hatte und „nachteilige Auswirkungen auf Schutzgüter nicht zu erwarten sind“, wie die Behörde auf Anfrage der RZ schriftlich mitteilte.

    Mehr lesen Sie in der Neuwieder Rhein-Zeitung

    Neuwied Linz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter Neuwied
    Mittwoch

    16°C - 28°C
    Donnerstag

    14°C - 25°C
    Freitag

    17°C - 27°C
    Samstag

    18°C - 30°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach